CryptoTicker









Top 5 Krypto-Aktien

Welche Unternehmen aus der Kryptowelt haben den Sprung an die Börse geschafft. Von Top-IPOs zu deutschen Unternehmen. Top5 Kryptoaktien.

Tim Ramminger

Tim Ramminger

July 13, 2023 3:29 PM

Top 5 Krypto-Aktien

Kryptowährung verschmelzen mit der Finanzbranche zunehmend. Krypto-ETFs werden gebildet, Unternehmen finanzieren Krypto-Projekte und die Branche nähert sich auch kurstechnisch vor allem den Tech-Aktien an.
Da mittlerweile auch vermehrt Krypto-IPOs erfolgen, werfen wir heute einen Blick auf die Top5 Krypto-Aktien.

Coinbase

Das bislang größte IPO eines Krypto-Unternehmens. Coinbase gilt als einer der größten Krypto-Broker und ist vor allem bei Unternehmen äußerst beliebt. Diese setzen bei Krypto-Investitionen meist auf den US-Broker. Seit dem IPO am 16.04.2022 konnte der Kurs auf fast 300 Euro klettern, bis er im aktuellen Crash auf derzeit 62€ abrutschte. Zwar sanken Coinbase‘ Umsätze und Gewinne durch niedrigere Handelsvolumina massiv ab, dennoch kann Coinbase neben seiner Krypto-Börse auch durch eine NFT-Börse und das Coinbase-Venture-Depot punkten. Da Coinbase massiv von Kryptokursen abhängt, ist das Risiko entsprechend hoch.

Coinbase- Nach dem erfolgreichen IPO folgte der Absturz

Nvidia

Auch wenn Nvidia eigentlich ein Graphikkarten-Hersteller ist, hängt das Tech-Unternehmen stark an der Kryptobranche, ist im Gegensatz zu Coinbase jedoch nicht von ihr abhängig. Nvidia kann als Schaufelhersteller der Kryptobranche bezeichnet werden. Das Unternehmen baut Graphikkarten, mit welchen unter anderem Kryptowährungen geschürft werden. Im vergangenen Krypto-Boom schoss die Nvidia-Aktie merklich nach oben. Nvidias Vorteil ist, dass die Karten auch abseits der Krypto-Branche Abnehmer finden und in der realen Wirtschaft Anwendung finden.
Zudem arbeitet Nvidia am Omniverse, ein von Nvidia erstelltes Metaverse.

Bitcoin Group

Die Bitcoin Group, welche früher Innovative Capital hieß, spezialisierte sich auf den Handel mit Kryptowährungen. Zur Bitcoin Group gehört auch die Handelsplattform Bitcoin.com. Durch den Namen Bitcoin Group ist bei dem Unternehmen aus Frankfurt am Main jedoch eine massive Kurskorrelation mit dem Bitcoin zu beobachten. Allerdings hat die Bitcoin Group nichts mit der Kryptowährung Bitcoin zu tun. Es existiert keine Partnerschaft oder Ähnliches.

Block (ehemals Square)

Das von Twitter-CEO und Kryptoenthusiast Jack Dorsey gegründete Paymentunternehmen zeichnet sich besonders durch innovative Produkte aus. Square ist das Mutterunternehmen der in den USA beliebten „Cashapp“, welche digitale Zahlungen ermöglicht. Zudem vertreibt Square Zahlungsterminals und treibt somit massiv die Digitalisierung der Transaktion voran. In Zukunft möchte sich Square weiter auf Blockchain und Kryptowährungen ausrichten. In Folge dessen benannte Dorsey das Unternehmen in Block um.

Nachdem 2021 für Zahlungsdienstleister ein schwieriges Jahr an der Wallstreet war,  wurde auch Block verprügelt. Auch wenn der Square-Kurs bislang noch nicht an alte Hochs herantreten konnte, bleibt das Unternehmen weiterhin innovativ.

Advanced Blockchain AG

Advanced Blockchain ist ein deutsches Blockchain-Venture-Studio. Das Unternehmen spezialisiert sich dabei auf Investitionen in die Blockchain-Technologie und will diese dadurch fördern und aufbauen. Auch durch eigene Entwicklung will das Unternehmen vor allem für die „Großen“ der Industrie Blockchainsoftwarelösungen anbieten. Mit einer Marktkapitalisierung von 30 Millionen Euro ist das Unternehmen allerdings noch sehr klein und ein entsprechend riskanteres Investment.

Krypto-Aktien- heißes Eisen oder Top-Investment?

Reine Krypto-Aktien haben es an der Börse meist schwieriger als klassische Aktien. Vielen Investoren ist die Zukunft der Branche noch zu ungewiss. Zudem korrelieren die Kurse der Unternehmen stark mit den sehr volatilen Kryptokursen. Im Falle Coinbase wurden durch den aktuellen Krypto-Winter bereits Einstellungs-Stopps verhängt. Sogar eine Pleite des Unternehmens wurde diskutiert. Lohnenswert sind jedoch Investitionen in die Schaufelhersteller der Branche, wie Nvidia. Wenn du mehr über die Schaufelhersteller erfahren möchtest, ließ dir unseren Artikel hier durch.

 

Du willst nun investieren? Schau doch bei Etoro vorbei.

Disclaimer: 74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von der eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

Aktuell und nur für eine sehr begrenzte Zeit kannst du dir für nur 1€ am Tag den exklusiven Zugang zu unserem Premium Discord Bereich sichern. In bis zu 50 Themen-Bereichen diskutieren unsere Moderatoren mit dir und der Community aktuelle Trends und Themen. NFTs, Metaverse, Play2Earn, Chartanalyse, Trading-Ideen für Daytrader und Swingtrader, DEFI, WEB3 Anwendungen, Terra Luna Ecosystem, Aavegotchi, The Sandbox und so viel mehr.
Für viele unserer Mitglieder fühlt sich 1 Monat manchmal wie 12 Monate in einer Masterclass an.
Verliere keine Zeit und buche Dir heute noch deinen Discord-Zugang hier.

Tim Ramminger
Artikel Von

Tim Ramminger

Tim ist Experte für Aktien und ETFs bei Cryptoticker, mit besonderem Interesse für Techaktien.

Neueste Artikel auf Cryptoticker

Alle anzeigen

Regelmäßige Updates zu Web3, NFTs, Bitcoin & Preisprognosen.

Bleibe auf dem Laufenden mit CryptoTicker.