Erfahre alles, was du wissen musst,

um deine Reise in die Welt der dezentralen Finanzen zu beginnen

Was ist DeFi?

Als Alternative zum traditionellen Finanzwesen ist das dezentrale Finanzwesen ein aufstrebender Blockchain-basierter Bereich, der auf der zentralen Idee beruht, Finanzdienstleistungen ohne die Anwesenheit von Dritten oder Vermittlern anzubieten. Stattdessen werden selbstausführende Smart Contracts mit komplexer Logik verwendet, die ohne jegliche Intervention funktionieren. Es ist ein Versuch, “bankless” zu werden – das heißt, die Fähigkeit und die Mittel zu entwickeln, die derzeitigen Finanzinstitutionen und Banken für ein freieres, umfassenderes und weniger eingeschränktes System außer Kraft zu setzen.

Die Merkmale von DeFi-Protokollen sind Vertrauenslosigkeit, Widerstand gegen Zensur, Dezentralisierung, die Fähigkeit, Daten auf der Blockchain zu verifizieren, niedrige Eintrittsbarrieren, ungehinderte Transaktionsausführung und Interkonnektivität – die so genannte lego-ähnliche Zusammensetzbarkeit. Im Gegensatz zum traditionellen Finanzwesen ist DeFi für jeden zugänglich, der über einen Internetanschluss und einen einfachen Computer oder ein Smartphone verfügt.

American Express Gold Card

Sieben bedeutungsvolle Services von DeFi

Das dezentrale Finanzwesen (DeFi) besteht aus sieben Kerndiensten, die zusammensetzbar sind und größtenteils im Tandem arbeiten. Ausgehend von grundlegenden Protokollen, die nur die Kernfunktionalitäten bereitstellen, hat sich DeFi zu komplexeren Protokollen weiterentwickelt, die mehrere Services miteinander kombinieren.

Stablecoins

Bei den Stablecoins handelt es sich um Token, die mit einer FlAT-Währung gekoppelt sind, meist dem US-Dollar (USD) selbst. Die DeFi-basierten Stablecoins werden ausgegeben, indem andere Krypto-Vermögenswerte als Sicherheit genommen werden, und sind größtenteils überbesichert, d.h. die hinterlegten Vermögenswerte sind wertvoller als der ausgegebene Token.

300x189

Lending

DeFi bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, Vermögenswerte für Renditezwecke bereitzustellen und anderen einen Kredit zu gewähren, indem sie Sicherheiten liefern. Alle Finanzdienstleistungen beruhen in hohem Maße auf Kreditsystemen, und das ist bei DeFi nicht anders.

Dezentrale Exchanges (DEX)

Sie bieten die Möglichkeit, Vermögenswerte auf dezentralisierte Weise zu tauschen und zu handeln, ohne dass die Gelder verwahrt werden müssen und ohne dass ein Insolvenzrisiko besteht. Da sie ohne eine zwischengeschaltete Organisation für das Clearing von Transaktionen arbeiten, stützen sie sich stattdessen auf selbstausführende Smart-Contracts zur Erleichterung des Handels und auf Liquiditätspools (LPs), aus denen Liquiditätsanbieter durch Gebühren in Form von Protokoll-Tokens Kapital erwirtschaften können. Bemerkenswerte Beispiele sind Curve, Uniswap und SushiSwap.

728x90

Derivate

Ein Derivat ist ein Vertrag, dessen Wert von einem anderen Basiswert wie Krypto-Assets, Aktien, Rohstoffen, Währungen, Indizes, Anleihen usw. abgeleitet ist. Dezentrale Derivate umgehen den Zwischenhändler und stellen das Äquivalent zu Finanzderivaten wie Optionen, synthetischen Aktien, Futures und mehr dar.

Bemerkenswerte Beispiele:

  • dYdX, eine dezentralisierte, nicht kustodiale Kryptobörse, die es den Nutzern ermöglicht, ohne Zwischenhändler zu handeln, indem sie Smart Contracts von Ethereum nutzt.
  • Opyn, eine der beliebtesten dezentralen Optionsplattformen, die ursprünglich entwickelt wurde, um Absicherungs- und Versicherungslösungen für das Defi-Ecosystem anzubieten.
  • Perp, eine auf Ethereum basierende Börse für Perpetual Contracts, die es dir ermöglicht, durch per Smart Contract definierte Perpetual Contracts über einen virtuellen AMM (Automated Market Maker) LONG oder SHORT auf verschiedene Vermögenswerte zu gehen.
  • Mirror Protocol, ein Protokoll, das die Erstellung von synthetischen Vermögenswerten ermöglicht, die reale Wertpapiere widerspiegeln.

Rendite-Optimierer

Yield Optimizers sind eine Reihe von dezentralen Finanzprotokollen, die es Nutzern ermöglichen, ihre Erträge aus Kryptoanlagen durch Kreditvergabe und Handelsdienste zu optimieren. Sie tun dies durch eine Reihe von Stufen, die eine Sammlung von Anlagestrategien ist, die darauf ausgelegt sind, die höchsten Erträge aus anderen DeFi-Projekten/Liquiditätspools zu erzielen. Dies ermöglicht dir eine steuereffiziente Yield-Farming-Strategie und gleichzeitig die Maximierung der optimalen Renditen für einen bestimmten Vermögenswert durch die Aufzinsung von Gewinnen durch intelligente Verträge.

Beliebte Renditeoptimierer sind YFI, CVX, BIFI, AUTO, TOKE, TULIP.

Zahlungen

Diese ermöglichen eine schnelle und vertrauenswürdige Übertragung von Werten zwischen zwei Parteien, um Handel und Vertrieb zu erleichtern. Vollständig dezentralisierte Lösungen, die den Kunden eine einfache und benutzerfreundliche Möglichkeit bieten, Zahlungen zu tätigen.

Beliebte Zahlungsprotokolle in DeFi sind xDAI, Sablier. zkSync

Versicherung

Die dezentrale Versicherung schützt vor Smart Contracts und Marktrisiken, sie bietet Schutz vor Vermögensverlust oder Verlust des Wertes selbst. Die DeFi-Versicherung funktioniert durch die Dezentralisierung von Deckungen aus einem dezentralisierten Pool von Deckungsanbietern. Du kannst dich entscheiden, an diesen Pools als Liquiditätsanbieter teilzunehmen und als Deckungsanbieter zu agieren, indem du Kapital in diesen Pools festlegst. Als Deckungsanbieter erhält man Zinsen auf das Kapital, das man als Deckungsanbieter bindet. Diese Zinsen werden mit der Prämie des Deckungskäufers bezahlt.

Als Deckungskäufer sichert die Versicherung die in der Deckungsbeschreibung genannten Risiken ab, was sicherlich die beste Möglichkeit ist, DeFi-Protokolle sicher zu nutzen.

Beliebte Versicherungsprotokolle in DeFi sind Nexus Mutual (NXM), InsurAce (Insur), Unslashed Finance (USF)

DEFI POSTS

No more posts to show

Abonniere unseren Newsletter, um keine Nachrichten mehr zu verpassen