CryptoTicker









Der Coordicide kommt! IOTA zum Mond?

Heute veröffentlichte die IOTA Foundation zwei Videos, welche den lang ersehnten “Coordicide”, also die Abschaltung des sogenannten Coordinators der in der Vergangenheit immer als eine Art Damokles-Schwert über dem Projekt schwebte und von Kritikern gern als Totschlag-Argument angeführt wurde, weswegen […]

Rene Ackermann

Rene Ackermann

February 23, 2020 3:58 PM

Der Coordicide kommt! IOTA zum Mond?

Heute veröffentlichte die IOTA Foundation zwei Videos, welche den lang ersehnten “Coordicide”, also die Abschaltung des sogenannten Coordinators der in der Vergangenheit immer als eine Art Damokles-Schwert über dem Projekt schwebte und von Kritikern gern als Totschlag-Argument angeführt wurde, weswegen IOTA und die dazugehörige Kryptowährung (MIOTA) keine Zukunft hätten.

Der Blocktrainer über IOTA

Unser Partner, der “Blocktrainer” hat heute ein Video dazu veröffentlicht, in dem er versucht die Vorgehensweise der Iota Foundation beim Coordicide näher zu bringen. Seht selbst:

 

Kryptowährungen kannst du auf Binance*, Coinbase* oder eToro* kaufen. Hier geht es zu unserem ->Starterkit.

Folge uns auf Twitter,  InstagramFacebook,  Steemit und tritt unserem Telegram News Kanal oder Newsletter bei.

Du würdest diesen Artikel gerne kommentieren? Dann tritt einfach unserer Telegram Diskussions-Gruppe bei.

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link etwas kaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Damit kannst du uns unterstützen, der Preis verändert sich dabei für dich nicht.

 

Rene Ackermann
Artikel Von

Rene Ackermann

Neueste Artikel auf Cryptoticker

Alle anzeigen

Regelmäßige Updates zu Web3, NFTs, Bitcoin & Preisprognosen.

Bleibe auf dem Laufenden mit CryptoTicker.