CryptoTicker









Kryptowährungen steuerfrei erwerben – In diesen 5 Ländern kannst du dies tun!

Wo kann man noch Kryptowährungen steuerfrei erwerben. In diesen 5 Ländern musst du dir über Kapitalertragssteuern keine Sorgen machen.

Steffen Rathmann

Steffen Rathmann

August 10, 2021 1:09 PM

Kryptowahrungen steuerfrei erwerben – In diesen 5 Landern kannst du dies tun!

Wenn der Bullenmarkt wieder los geht, wollen viele Kleinanleger wieder investieren und Gewinne mitnehmen. Gerade bei kurzfristigen Erträgen müssen Anleger sich aber auch der Kapitalertragssteuer in Deutschland bewusst sein. Doch in einigen Ländern sind Gewinne aus Kryptowährungen steuerfrei. Wir nennen dir 5 dieser Länder.

Kryptowährungen steuerfrei in diesen Ländern: 1. Singapur

In Singapur gibt es allgemein keine Kapitalertragssteuer. Damit sind weder Einzelpersonen noch Unternehmen, die in Kryptowährungen investieren, steuerpflichtig auf ihre Erträge. Die Ausnahme besteht in der Einkommenssteuer, aber nur wenn das Unternehmen den Handel mit Kryptowährungen das Hauptgeschäft der Firma ist.

Weiterhin muss das Einkommen versteuert werden, wenn Einzelunternehmen und Unternehmen Bitcoin als Zahlungsmittel für Dienstleistungen entgegennehmen. Der Einkommensteuersatz in Singapur ist progressiv und endet bei 22% auf Einzelpersonen. Gewinne von Unternehmen werden fest mit 17% versteuert. Für den regulären Investor sind seine Gewinne allerdings steuerfrei.

2. Malaysia

Kryptowährungen steuerfrei erwerben und handeln kann man ebenfalls in Malaysia. Von den Behörden werden digitale Währungen nicht als Vermögenswerte oder gesetzliche Zahlungsmittel betrachtet. Deshalb werden sie auch nicht besteuert. Unternehmen, die in den Handel mit Kryptos involviert sind, werden per Einkommensteuer besteuert. Diese liegen zwischen 0 und 30 Prozent. Allerdings gibt es weiterhin keine Steuer auf Kapitalerträge.

3. Portugal

Wenn es um die Krypto-freundlichsten Länder in Europa geht, ist Portugal ziemlich weit vorne. Seit 2018 sind Erlöse aus Verkäufen von Bitcoin und anderen Kryptowährungen steuerfrei. Der Handel mit Kryptowährungen gilt dabei nicht als Kapitalertrag. Unternehmen, die Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptieren, sind allerdings einkommensteuerpflichtig. Portugal ist bezüglich der Einkommenssteuer progressiv und Hochsteuerland. Investoren haben es jedoch leichter.

4. Slowenien 

Slowenien ist ebenfalls ein Krypto-freundliches Land in Europa. Einzelunternehmen oder Unternehmen, die Bitcoin verkaufen, müssen keine Kapitalertragssteuer zahlen und die Gewinne werden nicht als Einkommen betrachtet. Unternehmen, die Zahlungen in Krypto oder durch das Mining erhalten, müssen auf diese den Unternehmenssteuersatz von 19% zahlen. Einzelne Investoren müssen allerdings keine kurzfristigen Steuern zahlen.

Kryptowährungen steuerfrei in diesen Ländern:  5. Schweiz

Die Schweiz ist nicht nur eine europäische Steueroase für die Finanzwirtschaft, sondern auch für kleine Krypto-Investoren. Kapitalgewinne aus beweglichen Privatvermögen, was auch Erträge aus Krypto-Handel betrifft, sind in der Schweiz komplett steuerfrei. Auch Vermögen aus Mining, Staking, Lending oder von Masternodes können darunter gelistet werden.

Eine Ausnahme ist die Vermögenssteuer der Schweiz, der auch Guthaben in Kryptowährungen unterliegen. Die Steuersätze unterscheiden sich damit von Kanton zu Kanton und sind progressiv (1,3 bis 10,1 Prozent). Vor allem Personen mit hohem Krypto-Vermögen müssen also mit einigen Abzügen rechnen. Kleine Investoren und Trader haben es besser. 

Wenn du weiterhin keine Nachrichten aus der Krypto-Welt verpassen willst, dann abonniere unbedingt unseren Premium Bereich!

Steffen Rathmann
Artikel Von

Steffen Rathmann

Steffen ist approbierter Arzt mit Abschluss in der Humanmedizin an der Universität Rostock. Neben seines Studiums investierte er regelmäßig in den Krypto-Markt und eignete sich intensives Wissen über Technologien und Marktentwicklung an. Steffen verfasst regelmäßige Artikel für Cryptoticker über die aktuellen Entwicklungen am Markt.

Neueste Artikel auf Cryptoticker

Alle anzeigen

Regelmäßige Updates zu Web3, NFTs, Bitcoin & Preisprognosen.

Bleibe auf dem Laufenden mit CryptoTicker.