close

WaltonChain erweitert Zukunftspotenzial durch Partnerschaften

Blockchain
beat-org

Waltonchain (WTC) und ein Chinesisches grenzüberschreitendes Logistikunternehmen namens Huodull gaben vor kurzem eine neue Partnerschaft bekannt. Dies ist eine von mehreren Partnerschaften, welche WTC’s Blockchain-Technologie zu echten Verwendungszwecken bringt, bevor die Technik vollends entwickelt wurde.

WaltonChain

Lieferketten-Lösungen sind eine der offensichtlichsten Verwendungszwecke der Blockchain-Technologie. Es gibt einige Blockchain-Unternehmen, welche diesen Verwendungszweck ermöglichen wollen, unter diesen befinden sich beispielsweise Wabi (WABI), Ambrosus (AMB) und Modum (MOD). Waltonchain (WTC) ist allerdings eines der wenigen Unternehmen, welches auf konstanter Basis neue Partnerschaften mit Industrie-führenden Unternehmen entwickelt und dadurch die Technologie zu echtem Nutzen bringt.

Das Projekt will helfen das Value Internet of Things (VIoT) zum Leben zu bringen. Das Konzept basiert auf der Fähigkeit, physische Produkte mit Internet-Konnektivität zu integrieren, die auf diese Weise noch nicht verbunden sind.

RFID tags spielen bei der Materialisierung der Lieferketten eine große Rolle. RFID steht für „Radio-frequency identification“ [Radiofrequenz-Identifikation] und nutzt elektromagnetische Felde um einzigartige Identifizierungsmerkmale für jedes Produkt zu kreieren. RFID ähnelt QR-Codes, nutzt allerdings Radiofrequenzen.

Uber der Logistik

Huodull ist eine logistische Aggregationsplattform. Das Unternehmen wurde im Jahr 2015 gegründet und hat bereits Logistikeffizienz durch Erfolge mit AI, Big Data und Blockchain dargestellt. Das Unternehmen ist in der Lage die existierenden Lücken in logistischen Prozessen zu füllen, ähnlich wie Uber den Transport von Menschen revolutioniert hat.

Der Dienst ist aktiv im Versand von Produkten in vielen chinesischen Städten. Zu den aktuellen Entwicklungen gehört die Nutzung von visueller Technologie in Kombination mit intelligentem algorithmischen Logikbetrieb, um Waren automatisch zu identifizieren, Ladungsvolumen, Gewicht, Fotoarchivierung und Upload-Informationen zum System hinzuzufügen.

„Intelligente Partnerschaften“

Ishijah trading – Lösungen für das Management von Nahrungsmitteln und Getränken

Fujian IoT Industry Association – arbeitet daran, die Entwicklung und Einführung des Internets der Dinge zu beschleunigen

China Telecom – ein großes chinesisches Kommunikationsunternehmen, das Technologien für intelligente Städte („Smart Cities“) entwickelt

Jinhu, China Government – Luftreinhaltung und intelligentes Überwachungsprojekt

Loci – Blockchain Zusammenarbeit im Bereich geistiges Eigentum

Neues Progressives Mining Reward Programm

Waltonchain hat vor kurzem ein neues Mining Reward Programm entwickelt, um Stabilität der Blockchain sicherzustellen sowie Transaktions-Gebühren und Geschwindigkeiten zu verbessern. Alle oben aufgeführten Partnerschaften sind nutzlos, wenn die Technik hinter der Blockchain schwächelt, daher unternimmt Waltonchain die notwendigen Schritte um langfristiges Wachstum sicherzustellen.

SHARE

Next 3 Articles

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen