CryptoTicker









Was kannst du im Bitcoin Bärenmarkt tun? – Die ultimative Anleitung

Was kannst du in einem Bitcoin Bärenmarkt tun, um diese Zeit erfolgreich und nachhaltig zu überstehen? Lies dazu unsere Anleitung!

Steffen Rathmann

Steffen Rathmann

June 12, 2022 10:55 AM

Was kannst du im Bitcoin Barenmarkt tun? – Die ultimative Anleitung

Der Bitcoin Bärenmarkt ist seit Monaten bereits da! Nachdem die meisten Analysten im November 2021 noch auf Anstiege auf 100.000 Dollar zum Jahreswechsel gesetzt hatten, begann in diesem Monat bereits der Abfall der Bitcoin Kurses. Doch was kannst du nun tun, da der Bitcoin sich nun in einem Bärenmarkt befindet?

In diesem Artikel lernst du, was du tun kannst, um den eventuell langen Bitcoin Bärenmarkt zu überstehen und dabei eventuell sogar Gewinne zu erzielen. Nach der Lektüre unserer Anleitung gehst du ruhiger in die nächsten Wochen und könntest zum nächsten Bullenmarkt exzellent dastehen.

Ein Bärenmarkt beschreibt einen Zeitraum auf den Finanzmärkten, in dem sich die Kurse über eine lange Zeit auf einem Abwärtstrend befinden. Die Anleger haben wenig Vertrauen in den Markt und tendieren dazu, ein bestimmtes finanzielles Asset eher zu verkaufen statt zu kaufen. Grundsätzlich ist der Bärenmarkt von einer negativen Einstellung der Anleger zum Markt und von sinkenden Kursen gekennzeichnet.

Die Symbole des Bullen und des Bären werden allgemein seit Jahrzehnten für die Beschreibung der Bewegungen an Finanzmärkten genutzt. Die Herkunft dieser Symbolik haben wir in diesem Artikel genauer erklärt.

Der Bitcoin ist von diesen Entwicklungen nicht verschont. In der Vergangenheit wurde der Kurs des Bitcoins von Bullenmärkten und Bärenmärkten bestimmt. Dabei folgte der gesamte Markt der Kryptowährungen immer wieder der Entwicklung des Bitcoin-Kurses. Auch andere Kryptowährungen wie Ethereum, Cardano, XRP oder Solana fallen, wenn der Bitcoin Kurs fällt.

Was zeichnet einen Bitcoin Bärenmarkt aus?

Nicht jeder Kursabfall über einen bestimmten Zeitraum ist ein Bitcoin Bärenmarkt. Innerhalb von einem Bullenmarkt kann es zu größeren Korrekturen kommen. Dies war zum Beispiel im Frühjahr 2021 der Fall, als nach massiven Kursgewinnen über Monate der Bitcoin Kurs stark abfiel, aber nach ein paar Monaten wieder Kursgewinne und Allzeithochs zu verzeichnen hatte. 

Wenn allerdings der Abwärtstrend des Bitcoin-Kurses sich über mehrere Monate fortsetzt und es keine signifikante Aufwärtsbewegung über mehrere Wochen gibt, kann man von einem Bitcoin Bärenmarkt sprechen. 

Bisher zeichneten sich die vergangenen Bärenmärkte für den Bitcoin dadurch aus, dass es zu einem Abfall von etwa 80% des Bitcoin-Kurses vom Allzeithoch kamen. Dies war in den großen Bärenmärkten 2014 und 2018 der Fall. Im Jahr 2022 verlor der Bitcoin bisher etwa 60% seines Allzeithochs. 

Wie sahen die Bärenmärkte des Bitcoins in der Vergangenheit aus?

In der Vergangenheit sahen wir mehrere Bitcoin-Zyklen, die Bullen- und Bärenmärkte enthielten. Diese orientierten sich immer wieder an den Bitcoin Halvings. Dort werden die Belohnungen für das Bitcoin-Mining halbiert. Bisher orientierten sich die Märkte an einem 4-Jahreszyklus. 2014 und 2018 starteten die letzten großen Bärenmärkte. Jeweils zu den vorherigen Jahreswechseln kam es zu Allzeithochs des Bitcoin-Kurses.

Nach dem Ende der Bullenmärkte fielen die Kurse des Bitcoins jeweils stark ab. Daher kommen die Zahlen von 80% der Kursabfälle im Vergleich zum Allzeithoch. Im Jahr 2022 kam es jetzt wieder zu einem Bärenmarkt, obwohl der Abfall diesmal nicht so steil ist.

Was kann ich im Bärenmarkt tun, um kein Geld zu verlieren?

In einem Bitcoin Bärenmarkt fallen nicht nur die Kurse des Bitcoins, sondern auch die Kurse fast aller anderen Kryptowährungen ab. Dies bedeutet, dass dein ganzes Portfolio sehr wahrscheinlich Verluste schreiben wird. Diesen Fakt musst du in einem Bärenmarkt akzeptieren. 

Die folgenden Aspekte solltest du in diesem Zusammenhang beachten:

  • Die Anzahl deiner Kryptowährungen, einschließlich des Bitcoins, bleibt konstant. Sie verlieren nur an Wert im Vergleich zu FIAT-Währungen wie dem Euro. Dieser Wert kann allerdings wieder steigen.
  • Ein erneuter Bullenmarkt ist in der Zukunft fast garantiert. Vor allem der Bitcoin ist in seiner Struktur deflationär. Durch die Bitcoin Halvings steigt die Schwierigkeit der Erstellung von Bitcoins in der Zukunft exponentiell an.
  • Langfristig gesehen sind Kryptowährungen in einem Bärenmarkt mehr wert als in der Vergangenheit in einem Bärenmarkt, aber sehr wahrscheinlich weniger wert als im nächsten Bärenmarkt. 

Nur wenn du im letzten Bullenmarkt gekauft hast, sind deine Kryptowährungen nun weniger wert als vorher. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass der Wert im nächsten Bullenmarkt ansteigt und dass du deshalb Gewinne mit deinen gehaltenen Kryptowährungen machst. Folge daher folgender Regel:

Verkaufe nie deine gehaltenen Bitcoins in einem Bitcoin Bärenmarkt, wenn du langfristig investieren möchtest!

Weiterhin ist ein Bitcoin Bärenmarkt immer eine exzellente Gelegenheit, den Bitcoin und andere Kryptowährungen nachzukaufen, um in der Zukunft Gewinne mitzunehmen. 

Jetzt hast du die Gelegenheit, um in den günstigen Bitcoin zu investieren. Gehe dazu ganz einfach auf die Börsen Binance und Bitfinex!

An welche Regeln sollte ich mich halten?

Wie kann ich im Bitcoin Bärenmarkt alternativ Geld verdienen?

Im Bitcoin Bärenmarkt ist es extrem schwierig, mit steigenden Kursen kurz- und mittelfristig Geld zu verdienen. Von daher benötigst du andere Methoden, um im Bärenmarkt Geld zu verdienen. Dazu gehören:

  • Handeln mit Bitcoin Finanzprodukten wie ETFs oder Futures
  • Staking von anderen Kryptowährungen
  • Mining von Bitcoin oder Ethereum
  • Investieren in neue Projekte, die auch im Bärenmarkt steigen könnten
  • usw.

 Versuche neue Gelegenheiten zu finden, mit denen du auch im Bärenmarkt Geld verdienen kannst. Ein Bärenmarkt kann Monate oder sogar Jahre dauern und du musst dich an die veränderten Umstände anpassen. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mehr mit diesen Alternativen.

Sollte sich im Bärenmarkt in den Bitcoin investieren?

Wenn du langfristig Renditen mit dem Bitcoin erzielen willst, lohnt sich ein Investment in den Bitcoin im Bärenmarkt außerordentlich. Ein erneuter Bullenmarkt in der Zukunft ist fast sicher. Denke dabei einfach nur langfristig und lass dich nicht von kurzfristigen Verlusten verunsichern!

Du kannst dabei den Bitcoin und andere Kryptowährungen auch auf den Krypto-Börsen Coinbase und Kraken erwerben.

Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst dabei unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Kryptomarkt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

  • Keine emotionalen Kurzschlüsse: Versuche in einem Bitcoin Bärenmarkt rational zu bleiben! Lass dich nicht von sinkenden Kursen in Panik versetzen und warte lieber etwas mehr Zeit ab!
  • Habe Gier, wenn andere Angst haben: Wenn die Mehrheit dem Markt misstraut und ihre Bitcoins verkaufen, solltest du dir überlegen, den Bitcoin für einen niedrigen Preis zu kaufen, um langfristig Gewinne zu machen!
  • Vorbereitung auf den nächsten Bullenmarkt: Der Bitcoin Bärenmarkt ist eine exzellente Gelegenheit, um dich mit Themen wie Bitcoin Wallets, Kursanalysen und neuen Projekten beschäftigen. Bilde dich zu diesen Themen weiter, um im nächsten Bullenmarkt bessere Entscheidungen zu treffen!
undefined
Steffen Rathmann
Artikel Von

Steffen Rathmann

Steffen ist approbierter Arzt mit Abschluss in der Humanmedizin an der Universität Rostock. Neben seines Studiums investierte er regelmäßig in den Krypto-Markt und eignete sich intensives Wissen über Technologien und Marktentwicklung an. Steffen verfasst regelmäßige Artikel für Cryptoticker über die aktuellen Entwicklungen am Markt.

Neueste Artikel auf Cryptoticker

Alle anzeigen

Regelmäßige Updates zu Web3, NFTs, Bitcoin & Preisprognosen.

Bleibe auf dem Laufenden mit CryptoTicker.