CryptoTicker









Wird der Bitcoin Kurs vor der bevorstehenden Bitcoin Halving erneut auf 50.000 US-Dollar abstürzen?

Der Bitcoin Kurs hat einen erneuten Abwärtstrend eingeleitet, nachdem er auf einen Widerstand um die 70.000-Dollar-Marke gestoßen war. Infolgedessen verzeichnete BTC einen Rückgang von über 5,61 % und unterschritt die kritische Unterstützungsmarke von 67.500 US-Dollar. Wird der Bitcoin Kurs vor der bevorstehenden Bitcoin Halving erneut auf 50.000 US-Dollar abstürzen?

Steffen Rathmann

Steffen Rathmann

April 2, 2024 11:26 PM

Bitcoin Prognose: Wie hat sich der Bitcoin Kurs in letzter Zeit entwickelt?

Nach dem letzten Update beträgt der Bitcoin Kurs 66.392 US-Dollar, begleitet von einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 59,51 Milliarden US-Dollar. Seine Marktkapitalisierung liegt bei 1,31 Billionen US-Dollar, während seine Marktdominanz bei 51,80 % liegt. In den letzten 24 Stunden ist der Bitcoin Kurs um -5,61 % gefallen.

Bitcoin erreichte seinen Höchstpreis am 14. März 2024 und erreichte ein Allzeithoch von 73.628 $. Umgekehrt wurde sein Allzeittief von 0,050000 $ am 17. Juli 2010 verzeichnet. Seit Erreichen seines Allzeithochs lag der niedrigste Preis von Bitcoin bei 60.942 $ (Zyklustief) und sein höchster Preis bei 71.646 $ (Zyklushoch). Derzeit ist die Stimmung bezüglich der Bitcoin-Preisprognose neutral, während der Fear & Greed Index bei 79 liegt, was auf extreme Gier hinweist.

Der derzeit zirkulierende Bestand an Bitcoin beträgt 19,67 Millionen BTC bei einem maximalen Bestand von 21,00 Millionen BTC. Die jährliche Inflationsrate des Angebots liegt derzeit bei 1,78 %, was im vergangenen Jahr zur Schaffung von 343.788 BTC führte.

Klicken Sie hier, um Bitcoin zu kaufen<<

Bitcoin Prognose: Kann es erneut zu einer starken Korrektur kommen?

Bitcoin hatte Schwierigkeiten, Stabilität über der Widerstandsschwelle von 70.000 $ herzustellen. Nach dem Durchbrechen des Unterstützungsniveaus von 69.200 $ reagierte BTC mit einem Abwärtstrend. Dieser Rückgang verstärkte sich mit einem deutlichen Durchbruch unter die 68.500-Dollar-Marke.

BTCUSD_2024-04-02_10-19-41.png

BTC/USD Tageschart, Quelle: TradingView

Anschließend fiel der Kurs weiter unter 67.000 US-Dollar und erreichte schließlich einen kritischen Punkt nahe 66.000 US-Dollar mit einer rückläufigen Tendenz. In der Nähe von 65.992 US-Dollar wurde ein Tiefpunkt gebildet, von dem aus der Kurs derzeit versucht, eine Erholungsphase einzuleiten. Bemerkenswert ist, dass es bei diesem Erholungsversuch eine Bewegung gab, die die 66.800-Dollar-Marke überschritt.

Am 31. März erreichte der Bitcoin Kurs innerhalb des täglichen Zeitrahmens seinen Höhepunkt bei 70.763 $ und bereitete sich auf einen monatlichen Schlusskurs mit einem Anstieg von 17 % vor. Dennoch hat die jüngste Erklärung des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, Optimismus unter Bitcoin-Händlern geweckt und möglicherweise einen günstigen Start in den April 2024 ausgelöst.

Am Freitag, dem 29. März, teilte Powell Reportern mit, dass es „keinen Grund“ zu Spekulationen gebe, dass die Risiken einer Rezession in den USA gestiegen seien. Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit einer starken Korrektur.

Klicken Sie hier, um Bitcoin zu kaufen<<

Wird er vor dem Halving von Bitcoin Kurs 80.000 US-Dollar erreichen?

Sollte es Bitcoin nicht gelingen, die Widerstandszone bei 68.000 US-Dollar zu überwinden, ist mit einer Fortsetzung seines Abwärtstrends zu rechnen. Eine unmittelbare Unterstützung nach unten wird bei etwa der 66.000-Dollar-Marke erwartet.

Das erste wichtige Unterstützungsniveau liegt bei 65.000 US-Dollar, gefolgt von einem weiteren Unterstützungsniveau bei 64.000 US-Dollar. Im Falle eines Schlusskurses unter 64.000 US-Dollar besteht die Möglichkeit, dass der Preis einen Rückgang in Richtung der Schwelle von 62.500 US-Dollar auslöst. Weitere Verluste über diesen Punkt hinaus könnten in naher Zukunft zu einem Rückgang in Richtung der Unterstützungszone bei 60.500 US-Dollar führen.

Bei der Analyse der aktuellen Trends und Faktoren, die den Bitcoin-Preis beeinflussen, gibt es mehrere Indikatoren, die auf ein Potenzial für eine weitere Aufwärtsbewegung hinweisen. Im vergangenen Jahr verzeichnete Bitcoin ein bemerkenswertes Wachstum und stieg um 140 %. Diese beeindruckende Leistung übertraf nicht nur die Mehrheit der Top-100-Krypto-Assets, sondern auch Ethereum, einen bedeutenden Konkurrenten auf dem Kryptowährungsmarkt.

Wann erreicht der BTC Kurs 80.000 Dollar?

Darüber hinaus liegt der Bitcoin Kurs derzeit über seinem einfachen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt, was auf eine optimistische Marktstimmung hindeutet. Darüber hinaus scheint es mit 17 grünen Tagen in den letzten 30, was 57 % der Handelstage entspricht, eine anhaltend positive Dynamik zu geben.

Angesichts der hohen Liquidität von Bitcoin, die sich in der beträchtlichen Marktkapitalisierung widerspiegelt, besteht ausreichend Spielraum für erhebliche Preisbewegungen. Der aktuelle Preis von 66.657,13 US-Dollar unterstreicht die Stärke und Stabilität des Vermögenswerts.

Angesichts dieser Faktoren ist es plausibel, davon auszugehen, dass der Bitcoin Kurs seinen Aufwärtstrend fortsetzt und vor dem Bitcoin Halving im April 2024 80.000 US-Dollar erreicht.

Klicken Sie hier, um Bitcoin zu kaufen<<

Wo kann man Bitcoin kaufen?

Wenn du am Kauf von Bitcoin interessiert bist, bietet Bitget einen unkomplizierten Prozess:

  • Bestätige deine Identität!
  • Wähle deine bevorzugte Landeswährung!
  • Verwende Zahlungsoptionen wie VISA oder Mastercard, um die Transaktion abzuschließen!
  • Kaufe oder verkaufe sofort dabei den Altcoins mit deiner Kredit- oder Debitkarte!
Steffen Rathmann
Artikel Von

Steffen Rathmann

Steffen ist approbierter Arzt mit Abschluss in der Humanmedizin an der Universität Rostock. Neben seines Studiums investierte er regelmäßig in den Krypto-Markt und eignete sich intensives Wissen über Technologien und Marktentwicklung an. Steffen verfasst regelmäßige Artikel für Cryptoticker über die aktuellen Entwicklungen am Markt.

Neueste Artikel auf Cryptoticker

Alle anzeigen

Regelmäßige Updates zu Web3, NFTs, Bitcoin & Preisprognosen.

Bleibe auf dem Laufenden mit CryptoTicker.