CryptoTicker









Bitcoin Kurs stabil um die 19.000 USD – Nächster Bullrun überfällig?

Der Bitcoin Kurs hat sich innerhalb der letzten 7 Tage um die Marke von 19.000 US-Dollar stabilisiert. Auf leichte Ausschläge nach unten folgen schnelle Korrekturen. Viele Anleger sehen eine Ruhe vor dem Sturm. Ist die nächste Bitcoin Rallye bald überfällig? […]

Steffen Rathmann

Steffen Rathmann

December 8, 2020 1:26 PM

Bitcoin Kurs stabil um die 19.000 USD – Nachster Bullrun uberfallig?

Der Bitcoin Kurs hat sich innerhalb der letzten 7 Tage um die Marke von 19.000 US-Dollar stabilisiert. Auf leichte Ausschläge nach unten folgen schnelle Korrekturen. Viele Anleger sehen eine Ruhe vor dem Sturm. Ist die nächste Bitcoin Rallye bald überfällig?

Bitcoin Kurs in Seitwärtsbewegung seit Anfang Dezember

Seit dem 1. Dezember hat sich der Bitcoin Kurs stabil um die Marke von 19.000 USD eingependelt. Nach einer leichten Talfahrt Ende November auf 16.500 USD erholte sich der Bitcoin Kurs relativ schnell und kratze zeitweise sogar an den 20.000 USD.

Im Dezember sahen wir immer wieder leichte Kursschwankungen zwischen 18.500 und 19.500 USD. Die Schwankungsbreite nahm allerdings in den letzten Tagen wieder ab. Auffallend ist die Stabilität der Marktes auf einem hohem Niveau. Auf stärkere Abfälle des Bitcoin Kurses um mehrere hundert US-Dollar in kurzer Zeit folgen schnelle Stabilisierungen und Korrekturen nach oben.

Bitcoin Kurs Bullrun noch vor Weihnachten?

Derzeit arbeitet sich der Bitcoin Kurs am Widerstand um das Allzeithoch ab. Nachdem es am 1. Dezember nicht gelang, die 20.000er Marke zu durchbrechen, pendelte sich der Kurs unter den 19.500 USD ein. Sollten allerdings die 20.000 fallen, können wir mit einem massiven Bullenmarkt rechnen.

Viele Indikatoren auf dem derzeitigen Markt deuten darauf hin, dass ein Übertreffen des Allzeithochs zu einem massiven Kursanstieg führen könnte. Seit Anfang Februar sinken die Bitcoin Bestände an den Kryptobörsen, sodass das Angebot verknappt wird. Diese Knappheit könnte den Preis weiter in die Höhe treiben.

Ruhe vor dem Storm – Prognosen sehen sechsstelligen Bitcoin in 2021

Nicht wenige Prognosen erwarten einen sechsstelligen Bitcoin Kurs für das Jahr 2021. Analysten der Citibank sehen die wichtigste Kryptowährung derzeit inmitten eines Bullenmarktes, dessen extremer Anstieg allerdings noch bevorsteht. Die Preisprognose für Ende 2021 liegt bei 318.000 US-Dollar. Vor kurzem sagte auch Kryptoinvestor Pompliano einen kurzfristigen Anstieg auf 65.000 USD voraus. 

Im Moment scheint der Widerstand des Allzeithochs das einzige Hindernis zu neuen Höhen zu sein. Sollte dieser Widerstand nicht gebrochen werden, ist eine weitere längere Seitwärtsbewegung wahrscheinlich. Übertreffen wir jedoch die 20.000er Marke in den nächsten Tagen, könnte der massive Höhenflug beginnen.

Steffen Rathmann
Artikel Von

Steffen Rathmann

Steffen ist approbierter Arzt mit Abschluss in der Humanmedizin an der Universität Rostock. Neben seines Studiums investierte er regelmäßig in den Krypto-Markt und eignete sich intensives Wissen über Technologien und Marktentwicklung an. Steffen verfasst regelmäßige Artikel für Cryptoticker über die aktuellen Entwicklungen am Markt.

Neueste Artikel auf Cryptoticker

Alle anzeigen

Regelmäßige Updates zu Web3, NFTs, Bitcoin & Preisprognosen.

Bleibe auf dem Laufenden mit CryptoTicker.