CryptoTicker









Bitcoin Prognose: Kurs erreicht die 43.000-Dollar-Marke – Allzeithoch in Sicht?

Der Bitcoin Kurs hat wieder die Marke von 43.000 Dollar erreicht. Wie sieht die Bitcoin Prognose für die kommenden Wochen aus?

Steffen Rathmann

Steffen Rathmann

January 31, 2024 6:54 AM

Bitcoin Prognose: Kurs erreicht die 43.000-Dollar-Marke – Allzeithoch in Sicht?

Der Bitcoin-Markt erlebte in den frühen Morgenstunden des Montags eine weitere Rallye, da weiterhin Anstrengungen unternommen werden, sich vom kritischen Unterstützungsbereich von 38.000 US-Dollar zu erholen. Es scheint, dass der BTC-Preis eine Aufwärtsdynamik zeigt. Ist Bitcoin bereit, als Nächstes die 50.000-Dollar-Marke zu erreichen? Schauen wir uns die Bitcoin Prognose genauer an.

Bitcoin Prognose: Wie hat sich der Bitcoin Kurs in den letzten Tagen entwickelt?

Die aktuelle Bitcoin-Szene zeichnet ein Bild der Dynamik. Der Kurs liegt bei 43.450 US-Dollar, das 24-Stunden-Handelsvolumen liegt bei 28,16 Milliarden US-Dollar, die Marktkapitalisierung beträgt 852,18 Milliarden US-Dollar und die Marktdominanz liegt bei 50,81 %. In den letzten 24 Stunden verzeichnete Bitcoin einen Preisanstieg von 2,87 %, was seine Autorität unterstreicht.

Die Reise von Bitcoin erreichte am 10. November 2021 ihren Höhepunkt, als der Kurs den Höchststand von 68.770 US-Dollar erreichte. Wenn wir jedoch zurück in die frühen Tage des 17. Juli 2010 blicken, war der Kurs auf seinem Allzeittief von 0,050000 US-Dollar erschreckend. Seit seinem ATH lag der niedrigste Wert von Bitcoin bei 15.599 $, einem Zyklustief, während der höchste Wert im aktuellen Zyklus 48.941 $ erreichte, was ein Zyklushoch markierte. Die Stimmung in der Luft ist optimistisch und der Fear & Greed Index liegt bei 61 (Gier).

Bei einem zirkulierenden Angebot von 19,61 Millionen BTC bei einem maximalen Angebot von 21,00 Millionen BTC beträgt die jährliche Inflationsrate des Angebots 2,06 %, was im letzten Jahr 395.869 BTC auf die Welt brachte. Bitcoin ist die Nummer eins im Bereich der Proof-of-Work Kryptowährungen und hält die Krone im Layer-1-Sektor.

Bitcoin Prognose: Warum steigt der BTC-Preis?

Die Nachrichten an der Geldfront – das US-Handelsministerium hat gerade verraten, dass die Preise, Lebensmittel und Energie ausgenommen, im Dezember 2023 um 2,9 % gestiegen sind. Das ist die Art von Informationen, die die US-Notenbank verwendet, um über Zinssätze zu entscheiden. Die gute Nachricht ist, dass es aufwärts geht und es scheint, als würde die Fed die Inflation in den Griff bekommen, ohne eine finanzielle Achterbahnfahrt auszulösen. Das US-Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs im letzten Quartal 2023 um 3,3 %.

Bitcoin erhielt kürzlich von den traditionellen Finanzgrößen eine positive Bewertung. Einem Bericht von JP Morgan zufolge haben die Abflüsse aus dem Spot-Bitcoin-ETF Grayscale GBTC wahrscheinlich ihren Höhepunkt erreicht. Dies deutet darauf hin, dass „der von diesem Kanal ausgehende Abwärtsdruck auf Bitcoin weitgehend hinter uns liegen sollte“.

Der leitende Bloomberg-ETF-Analyst James Seyffart fasste es im sozialen Netzwerk X zusammen und betonte, dass die Nettoabflüsse aus den US-Spot-Bitcoin-ETFs am 30. Januar 191,7 Millionen US-Dollar betrugen. Es sieht so aus, als ob Bitcoin im Finanzbereich positive Impulse erhält.

Bitcoin Prognose: BTC Kurs erreicht 50.000 US-Dollar?

Bitcoin blieb an diesem Montag über der 42.000-Dollar-Marke cool und zeigte nach einer Achterbahnfahrt am Wochenende eine gewisse Widerstandsfähigkeit. Der Kurs schaffte sogar einen stilvollen Einstieg über die 40.000-Dollar-Marke und nun sind die Stufen bei 43.610 Dollar und 45.520 Dollar im Visier.

Wenn sich der Kurs von der entscheidenden 40.000-Dollar-Zone erholt, könnten wir gerade ein großes Comeback auf 46.000 Dollar erleben. Wenn wir sehen, dass die Tageskerze unter 39.900 US-Dollar schließt, könnte das eine Art Spielverderber werden und der Kurs könnte in die Unterstützungszone zwischen 38.300 US-Dollar und 38.600 US-Dollar fallen.

Die Käufer spüren die Aufregung und erwarten einen starken Trend, der die Bitcoin-Szene übernehmen wird. Was ist das Ziel? Die Rallye nach dem Ausbruch zielt auf die Marke von 48.000 US-Dollar ab und es besteht große Hoffnung auf einen gewagten Schritt, um das Swing-Hoch von 50.000 US-Dollar herauszufordern.

Der Einstieg in die BTC-Investition ist jetzt ganz einfach! Melde dich bei Bitpanda an und kaufe den Bitcoin einfach und sicher auf einer im DACH-Raum regulierten Plattform! Viele Anleger nutzen diese einfache Methode, um an Bitcoin zu gelangen.

KAUFE HIER BTC AUF BITPANDA!

Tritt jetzt unserem neuen Cryptoticker.io Whatsapp-Kanal bei und verpasse dabei nie wieder wichtige Updates und Informationen.

Tritt unserem Discord-Kanal bei und schaue dir dabei die wichtigsten Kursanalysen an!

Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

Steffen Rathmann
Artikel Von

Steffen Rathmann

Steffen ist approbierter Arzt mit Abschluss in der Humanmedizin an der Universität Rostock. Neben seines Studiums investierte er regelmäßig in den Krypto-Markt und eignete sich intensives Wissen über Technologien und Marktentwicklung an. Steffen verfasst regelmäßige Artikel für Cryptoticker über die aktuellen Entwicklungen am Markt.

Neueste Artikel auf Cryptoticker

Alle anzeigen

Regelmäßige Updates zu Web3, NFTs, Bitcoin & Preisprognosen.

Bleibe auf dem Laufenden mit CryptoTicker.