CryptoTicker









Der Coin der Zukunft – Welche Kryptowährung solltest du für 2030 kaufen?

In den nächsten Jahren kann sich am Krypto-Markt extrem viel tun. Welche Kryptowährung solltest du für das Jahr 2030 kaufen?

Steffen Rathmann

Steffen Rathmann

September 17, 2022 5:29 PM

Der Coin der Zukunft – Welche Kryptowahrung solltest du fur 2030 kaufen?

Der Krypto-Markt sah nach den Verlusten der letzten Monate in den letzten Wochen ein Auf und Ab. Dabei könnten wir nach dem Bärenmarkt in den nächsten Jahren noch mehrere Bullenmärkte sehen, in denen die Kurse der Kryptowährungen weiterhin massiv steigen. Doch welche Kryptowährung solltest du kaufen, die im Jahr 2030 an der Spitze stehen und bleiben sollte?

In diesem Artikel schauen wir uns Kryptowährungen an, die die Zukunft bestimmen sollten und dabei im Jahr 2030 noch einmal ein Vielfaches des heutigen Wertes wert sein sollten.

Die Jahre 2020 und 2021 waren für die meisten Kryptowährungen exzellente Jahre. Es kam zu einem Bullenmarkt, bei dem die meisten Kryptowährungen stark an Wert zulegten. Ende 2021 erreichten dann eine Vielzahl der Coins ihr Allzeithoch im Preis. Doch nach wenigen Wochen setzte danach der Bärenmarkt ein.

Bis zum Jahreswechsel fielen viele Kurse bereits stark ab. So verlor der Bitcoin vom Allzeithoch bei 68.000 US-Dollar fast ein Drittel und ging auf 48.000 Dollar herunter. Ethereum stand im November bei 4.800 Dollar und fiel zum Jahreswechsel auf 3.800 Dollar. Diese Verluste setzten sich Anfang 2022 fort.

In den Monaten März und April stiegen die Kurse der Kryptowährungen wieder stärker an, bevor weitere starke Abfälle in den Monaten Mai und Juni folgten. Im Juni sahen wir bei vielen Coins dann auch Tiefs für das Jahr 2022. In den letzten Wochen kam es dann zu einer Stabilisierung und leichten Aufs und Abs bei den Kursen. 

Wann können Kryptowährungen wieder steigen?

In den nächsten Monaten ist ein nachhaltiger Anstieg der Kryptowährungen eher unwahrscheinlich. Denn der Bärenmarkt sollte nach den Erfahrungen der letzten Jahre noch einige Zeit anhalten. Bis zum Jahreswechsel scheint eine Seitwärtsbewegung des Marktes daher wahrscheinlicher zu sein. 

Im Jahr 2024 kommt es aber zum nächsten Bitcoin Halving. Dabei halbieren sich die Belohnungen für jeden gedienten Bitcoin. In der Vergangenheit sorgten Bitcoin Halvings in den folgenden Monaten immer wieder für den Start von Bullenmärkten. Die Bitcoin Halvings bestimmen die Zyklen am Krypto-Markt.

In den Jahren 2024 / 2025 und den Jahren 2028 / 2029 könnten wir also am wahrscheinlichsten wieder starke Anstiege der Kurse sehen. Bis zum Jahr 2030 könnte sich so eine Kryptowährung an der Spitze des Marktes etablieren, die wir noch nicht auf dem Schirm haben. Doch welche Kryptowährung solltet du kaufen, die bis zum Jahr 2030 massiv an Wert gewinnen könnte?

Welche Kryptowährung solltest du für das Jahr 2030 kaufen?

In den nächsten 8 Jahren kann sich extrem viel am Krypto-Markt tun. Bis dahin kann sich eine Kryptowährung an der Spitze etablieren, die du jetzt nun günstig kaufen kannst, die aber in 8 Jahren extrem viel mehr wert sein wird.

Im Folgenden möchten wir verschiedene Kandidaten an Coins vorstellen, die im Jahr 2030 an der Spitze stehen könnten oder zumindest ein Vielfaches wert sein können als im Moment:

Bitcoin (BTC)

Wenn es um eine Kryptowährung geht, die du jetzt kaufen kannst und die dann im Jahr 2030 ein Vielfaches wert sein könnte, muss der Bitcoin natürlich ganz vorne in der Diskussion sein. Die erste und bekannteste Kryptowährung ist weiterhin mit großem Abstand an der Spitze der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. 

Das Besondere am Bitcoin ist seine Struktur. Denn durch die Bitcoin Halvings wird es mit der Zeit immer schwieriger und unrentabler, neue Bitcoins zu minen. Weiterhin ist die maximale Anzahl an Bitcoins auf 21 Millionen beschränkt. Dies sorgt dafür, dass der Bitcoin deflationär in seiner Struktur ist. Ein nachhaltiger Kursanstieg bis ins Jahr 2030 ist beim Bitcoin wohl am wahrscheinlichsten.

Ethereum (ETH)

Eine weitere Kryptowährung, die du im Hinblick auf das Jahr 2030 kaufen kannst, ist Ethereum. Das Netzwerk führte zuletzt den Ethereum Merge durch, was dazu führte, dass der Konsensmechanismus von Proof-of-Work auf Proof-of-Stake umgestellt wurde. Dadurch wird Ethereum von nun an effizienter, nachhaltiger und kostengünstiger agieren.

Das Ethereum Ökosystem ist bereits riesig und könnte in den nächsten Jahren weiter explodieren. Das Potenzial von Ethereum ist aufgrund seiner Smart Contracts riesig. In den letzten Jahren ist auch der Abstand zum Bitcoin immer mehr gesunken. Im Jahr 2030 könnte Ethereum schon die Kryptowährung Nummer 1 sein. 

Cardano (ADA)

Wenn es um eine Kryptowährung geht, die extrem viel Potenzial hat und die du nun noch zu günstigen Preisen kaufen kannst, ist Cardano eine gute Wahl. Die Cardano Blockchain wird dabei nach wissenschaftlichen Standards weiterentwickelt und ist dadurch regelmäßig technisch exzellent und ausgereift.

Das Potenzial ist durch diese Methodik extrem hoch und Cardano wurde daher in der Vergangenheit oft „Ethereum-Killer“ genannt. In der nächsten Entwicklungsstufe Basho soll die Skalierbarkeit von der Blockchain in der Zukunft extrem erhöht werden. Nach diesem Schritt könnte der ADA Kurs explodieren. 

Solana (SOL)

Der Solana Kurs sah in der zweiten Jahreshälfte 2021 eine Explosion. Denn die Solana Blockchain hat sich als eine der schnellsten Blockchains am Markt etabliert. Durch den Proof-of-History Konsensmechanismus kann die Solana Blockchain theoretisch eine Transaktionsgeschwindigkeit bis zu 50.000 Transaktionen pro Sekunde erreichen. 

Bisher machte die Zuverlässigkeit und einige Sicherheitslücken dem Netzwerk in den letzten Monaten noch zu schaffen. Dennoch konnte sich Solana in den Top 10 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung halten. Auch bei Solana gibt es ein Szenario, in dem die Kryptowährung im Jahr 2030 an der Spitze sein kann. 

Solltest du jetzt eine Kryptowährung unter diesen kaufen?

Im Moment hat der Bärenmarkt die Kryptowährungen fest im Griff. Auch in den nächsten Monaten sind große Kurssprünge eher unwahrscheinlich. Dennoch könnte sich ein Investment sehr gut lohnen, da du nun eine Kryptowährung unter den genannten zu sehr geringen Preisen kaufen kannst. Ein regelmäßiges Investment in den nächsten Monaten kann dazu führen, dass du viele Coins akkumulieren kannst.

In den nächsten 8 Jahren sollten wir noch 2 Bullenmärkte sehen, wenn sich die Zyklen weiterhin wiederholen. In diesen Bullenmärkten könnten dann deine Coins wieder extrem an Wert gewinnen. Von daher lohnt sich wohl vor allem langfristig ein Investment. 

KLICKE HIER, UM IN KRYPTOWÄHRUNGEN BEI BITFINEX ZU INVESTIEREN!

Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

Steffen Rathmann
Artikel Von

Steffen Rathmann

Steffen ist approbierter Arzt mit Abschluss in der Humanmedizin an der Universität Rostock. Neben seines Studiums investierte er regelmäßig in den Krypto-Markt und eignete sich intensives Wissen über Technologien und Marktentwicklung an. Steffen verfasst regelmäßige Artikel für Cryptoticker über die aktuellen Entwicklungen am Markt.

Neueste Artikel auf Cryptoticker

Alle anzeigen

Regelmäßige Updates zu Web3, NFTs, Bitcoin & Preisprognosen.

Bleibe auf dem Laufenden mit CryptoTicker.