CryptoTicker









Cardano Explosion auf 1 Dollar? – Bereits in wenigen Monaten könnte es so weit sein!

Der ADA Token von Cardano musste in den letzten 12 Monaten schwere Verluste hinnehmen. Doch kann Cardano bald wieder auf 1 Dollar steigen?

Steffen Rathmann

Steffen Rathmann

January 2, 2023 5:02 PM

Cardano Explosion auf 1 Dollar? – Bereits in wenigen Monaten konnte es so weit sein!

Das Jahr 2022 war für Cardano (ADA) sehr wechselhaft. Einerseits waren die Fortschritte auf der Blockchain besonders groß und die Entwicklertätigkeit im Netzwerk besonders stark, doch der ADA Kurs sah in den letzten Monaten einen Einsturz. Das gibt Anlegern aber auch gute Chancen, günstig zu investieren. Kann Cardano (ADA) schon bald wieder auf einen Wert von 1 Dollar steigen?

In diesem Artikel wollen wir uns mit der Möglichkeit beschäftigen, dass der Cardano (ADA) Kurs in den nächsten Monaten wieder auf die 1 Dollar Marke steigen könnte. 

In den letzten Monaten ist der ADA Kurs stark abgefallen. Mit einem Verlust von etwa 80% in den letzten 12 Monaten hat Cardano (ADA) unter den großen Kryptowährungen mit am meisten an Wert verloren. Von 1,38 US-Dollar zum Jahreswechsel 2021 / 2022 fiel der ADA Kurs unter die Marke von 0,25 Dollar in den letzten Tagen ab. 

Vor allem in den ersten 12 Monaten sahen wir starke Verluste beim ADA Kurs. Mitte Juli fiel der Kurs auf unter 0,42 Dollar ab. In den folgenden Wochen kam es zu einer leichten Stabilisierung des Kurses. Danach setzte sich der Kursabfall allerdings wieder fort. Vor allem nach der FTX Implosion musste der ADA Kurs noch einmal stark leiden. 

Warum musste Cardano so starke Kursverluste hinnehmen?

Auf den ersten Blick ist es etwas unverständlich, dass der ADA Token von Cardano so starke Verluste im Jahr 2022 hinnehmen musste. Denn die Blockchain machte wesentliche Fortschritte im Bereich der Skalierbarkeit. Die Basho Entwicklungsphase wurde mit der wichtigen Vasil Hard Fork eingeleitet. Weiterhin ist Cardano die Blockchain mit der höchsten Entwickleraktivität im Jahr 2022. 

Doch wir müssen erkennen, dass gerade bei Altcoins der Kurs vor allem durch Hypes und Storys nach oben getrieben wird. Der Hype um Cardano ist schon seit mehreren Monaten abgeflacht. Der Anstieg von ADA auf 3 Dollar im September 2021 war die Folge eines extremen Hypes auf das Netzwerk und war zu diesem Zeitpunkt eine starke Überbewertung. 

Im Moment ist der ADA Token wohl stark unterbewertet, da eben die Aufmerksamkeit kaum auf Cardano oder anderen Altcoins liegt. Weiterhin hat die FTX Krise vor allem den Altcoins geschadet, was man an der Erhöhung der Bitcoin Dominanz sieht.

Warum könnte der ADA Kurs im Jahr 2023 wieder steigen?

Das Jahr 2022 war wohl das schwierigste Jahr für den Kryptomarkt im neuen Zyklus. Wie schon 2018 haben die Coins massiv an Wert verloren. Wenn wir uns das zweite Jahr des letzten Bärenmarktes, 2019, anschauen, dann sehen wir starke Kursanstiege bis Mitte des Jahres, bevor es zu Konsolidierungen kam. Dennoch schloss der Markt Ende des Jahres wesentlich höher ab. 

Obwohl wir es als wahrscheinlich ansehen, dass sich die Bitcoin Dominanz 2023 wieder erhöht, könnten eine oder mehrere Bitcoin Rallyes die Kurse der Altcoins und damit den ADA Kurs wieder stärker nach oben bringen. Weiterhin könnte Cardano eine Kryptowährung sein, die stark unterbewertet ist und im Jahr 2023 wieder stärker auf einen „realistischeren“ Wert ansteigen könnte. 

Kann Cardano (ADA) bald 1 Dollar erreichen?

Der Anstieg auf 3 Dollar war eine deutliche Überbewertung des ADA Wertes. Doch ein Wert von 0,25 Dollar ist aufgrund der genannten Gründe ebenfalls weit weg von der Realität. Im Gegensatz zu einem Dogecoin oder Shiba Inu liegt der Wert des ADA Tokens nicht rein in Spekulationen begründet, sondern in der Weiterentwicklung und dem Wachstum des Cardano Netzwerkes. 

Die starke Entwickleraktivität deutet darauf hin, dass Cardano auch bald wesentlich mehr Anwendungsfälle in den Bereichen NFTs und DeFi bekommen könnte. Sollte die praktische Anwendung von Cardano in den nächsten Monaten steigen, könnten auch wieder Anleger und Investoren mehr investieren, was den Preis in die Höhe treibt.

Eine Vervierfachung und damit ein Anstieg auf 1 Dollar für den ADA Kurs ist im Jahr 2023 somit keinesfalls ausgeschlossen.

Lohnt sich ein Investment in den ADA Token?

Ein Investment in den ADA Token könnte sich für dich zu diesen geringen Preisen besonders lohnen. Wenn du an das Netzwerk von Cardano glaubst, fällt die Entscheidung bei einem sehr wahrscheinlich stark unterbewerteten Token nicht schwer. Allerdings ist am Kryptomarkt natürlich nie etwas garantiert. 

Suchst du ein Tool zur Chartanalyse, welches dich nicht mit Community Nachrichten und anderen Geräuschen ablenkt? Schau dir doch einmal GoCharting an! Dies ist ein leicht zu nutzendes Online Chart Tool, welches keine Downloads oder Vorwissen benötigt.

Klicke hier, um einen 10% Rabatt auf deine erste Zahlung (monatlich oder jährlich) zu erhalten!

Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

Steffen Rathmann
Artikel Von

Steffen Rathmann

Steffen ist approbierter Arzt mit Abschluss in der Humanmedizin an der Universität Rostock. Neben seines Studiums investierte er regelmäßig in den Krypto-Markt und eignete sich intensives Wissen über Technologien und Marktentwicklung an. Steffen verfasst regelmäßige Artikel für Cryptoticker über die aktuellen Entwicklungen am Markt.

Neueste Artikel auf Cryptoticker

Alle anzeigen

Regelmäßige Updates zu Web3, NFTs, Bitcoin & Preisprognosen.

Bleibe auf dem Laufenden mit CryptoTicker.