CryptoTicker









FED erhöht Leitzinsen – Bitcoin Kurs reagiert negativ

Der Bitcoin Kurs musste in der Folge der Zinserhöhung der Zentralbank FED wieder einen Abfall hinnehmen. Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?

Steffen Rathmann

Steffen Rathmann

March 22, 2023 9:26 PM

FED erhoht Leitzinsen – Bitcoin Kurs reagiert negativ

Der Bitcoin Kurs hat in den letzten Stunden nach den massiven Gewinnen der letzten Wochen wieder einen Abfall gesehen. Das lag vor allem an der Entscheidung der amerikanischen Zentralbank FED, die Leitzinsen für den US-Dollar wieder um 0,25 Prozentpunkte zu erhöhen. Wie sieht die nahe Zukunft für den Bitcoin Kurs nach dieser Entscheidung aus?

Was hat die FED entschieden?

Nach der Bankenkrise in den USA, wo die Silicon Valley Bank und weitere kleine Banken eine Insolvenz sehen musste, bleibt die US-Zentralbank FED hart und hat den Leitzins für den US-Dollar um 0,25 Prozentpunkte erhöht. Diese Erhöhung wurde vom Markt zuletzt erwartet wurden. 

Allerdings kamen auch Bedenken auf, ob die geldpolitische Straffung des Dollars weitergehen sollte. Denn die Erhöhung der Zinsen war wohl der Auslöser der Insolvenzen der Banken. Deshalb kamen Bedenken auf, ob die FED nicht doch die Erhöhungen aussetzen sollte. Letztlich blieb die FED bei ihrem Plan der Erhöhung der Leitzinsen.

Wie bewegte sich der Bitcoin Kurs in Folge der Entscheidung?

Der Bitcoin Kurs stieg in Folge der Bankenkrise massiv an. Das lag daran, dass das Vertrauen in die Banken gesunken war und viele Anleger nun in den Bitcoin gingen. Er wird immer mehr als Wertspeicher verwendet. Allerdings hatten viele Anleger auch gehofft, dass die FED die Geldpolitik für den US-Dollar wieder lockert. 

Dabei hat der Bitcoin Kurs kurzfristig einen Abfall von über 28.000 Dollar zurück auf 27.000 Dollar. Dieser kurzfristige Abfall war nach der Entscheidung von der FED zu erwarten. Denn spekulative Anleger hatten auf den Stopp der geldpolitischen Straffung gewettet. Dennoch konnte der Kurs in den letzten Stunden wieder leicht ansteigen. 

Wie geht es für den Bitcoin Kurs weiter?

Der Bitcoin Kurs konnte in den letzten 2 Wochen massiv ansteigen. Der Anstieg war sicherlich auch darin begründet, dass Anleger gehofft haben, dass die FED die Zinserhöhungen nach den Crashs der Banken nicht mehr mitmacht. Nach der Entscheidung, dass die Zinsen weiter steigen, ändert sich aber erstmal wenig. 

Wir gehen weiterhin davon aus, dass die kommenden Wochen und Monate für den Bitcoin Kurs wieder bullisch werden sollten. Schau dir dazu gerne unsere Bitcoin Prognose für das Jahresende 2023 an!

Suchst du ein Tool zur Chartanalyse, welches dich nicht mit Community Nachrichten und anderen Geräuschen ablenkt? Schau dir doch einmal GoCharting an! Dies ist ein leicht zu nutzendes Online Chart Tool, welches keine Downloads oder Vorwissen benötigt.

Klicke hier, um einen 10% Rabatt auf deine erste Zahlung (monatlich oder jährlich) zu erhalten!

Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

Steffen Rathmann
Artikel Von

Steffen Rathmann

Steffen ist approbierter Arzt mit Abschluss in der Humanmedizin an der Universität Rostock. Neben seines Studiums investierte er regelmäßig in den Krypto-Markt und eignete sich intensives Wissen über Technologien und Marktentwicklung an. Steffen verfasst regelmäßige Artikel für Cryptoticker über die aktuellen Entwicklungen am Markt.

Neueste Artikel auf Cryptoticker

Alle anzeigen

Regelmäßige Updates zu Web3, NFTs, Bitcoin & Preisprognosen.

Bleibe auf dem Laufenden mit CryptoTicker.